Weiße Füllungen

Weiße Füllungen

Moderne zahnfarbene Füllungskunststoffe, „Komposite“,
erreichen heute ein hohes Qualitätsniveau. Vor allem im
Bereich der Schneide- und Eckzähne, aber auch für Defekte
der Seitenzähne sind „weiße Füllungen“ heute die Therapie
der Wahl.

Verfahren
Durch das Anätzen des Zahnschmelzes und das Aufbringen von
„Haftvermittlern“ kommt es zu einer starken adhäsiven (Klebe-)Verbindung
zwischen Kunststoff-Füllung und Zahn, die auch erheblich geschwächte Zähne wieder stabilisiert. Da für praktisch jede Zahnfarbe ein entsprechendes Komposite zur Verfügung steht, gelingt darüber hinaus meist eine perfekte ästhetische Anpassung.

Schließlich eignen sich moderne Komposite-Kunststoffe auch hervorragend zur ästhetischen Verbreiterung von Zähnen. Bei kleineren Korrekturen, vor allem zum Schließen von Zahnlücken, kann dies eine preiswerte Alternative zu Keramik-Veneers sein, die allerdings deutlich langlebiger und farbbeständiger sind.

< zurück